Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Umwelt, Klima und Energie bei Heldenstil

Engagiert für Nachhaltigkeit, Klimaschutz und Umweltschutz. Effizientes Rechenzentrum. Einsatz erneuerbarer Energien. Konsequentes Recycling.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet.

Umweltschutz ist Kernbestandteil bei Heldenstil

Heldenstil richten wir immer mehr auf Nachhaltigkeit aus – und zwar ohne Wenn und Aber: In Deutschland beziehen wir unseren kompletten Strom aus erneuerbaren Energien, ohne Handel mit Zertifikaten. Auch unsere Partner und Dienstleister setzen in Deutschland konsequent auf Nachhaltigkeit.

100 % erneuerbare Energie

Wir nutzen erneuerbare Energien.
Für unser Büro und unseren eigenen Webserver in Deutschland beziehen wir ausschließlich Ökostrom von einem Anbieter für nachhaltige Energie. Zu dem beziehen wir unseren Strom auch aus einer eigenen Photovoltaikanlage.

Arbeiten und Reisen

Wir vermeiden unnötige Dienstreisen und setzen auf klimaschonende Mobilität.

Mit Videokonferenzen, Instant-Messaging und plattformübergreifenden Kollaborationstools vermeiden wir unnötige Dienstreisen. Wir kommunizieren und arbeiten mit Teams und Partnern agil und sind auf diese Weise auch schneller und flexibler. Alle heldenstiler*innen nutzen als bevorzugtes Reisemittel das Rad.

Recycling

Wir reduzieren den Abbau von Rohstoffen durch konsequentes Recycling.

Egal ob beruflich oder privat – in unseren Mülltonnen landen diverse Materialien in großen Mengen: Von Verpackungen über Biomüll bis hin zu Elektrogeräten oder Batterien gibt es kaum etwas, das nicht in unserem Abfall zu finden ist. Um Ressourcen sowie unsere Umwelt zu schonen, wird vieles recycelt.

„Recycling” bezeichnet grundsätzlich die Wiederverwertung von Abfällen und damit die Rückführung von noch verwertbaren Rohstoffen in den Wirtschaftskreislauf. Ziel ist es, die Abfallmenge zu minimieren und zugleich den Ressourcenverbrauch zu reduzieren. Die wichtigsten Recyclingstoffe sind u.a. Kunststoffe, Gas, Papier, Pappe und Eisen.

3-Säulen-Modell der Nachhaltigkeit

Ökologie

  • Energieeinsparung
  • Erhöhung der Energieeffizienz
  • Verstärkter Einsatz erneuerbarer Energiequellen
  • Schutz von Wasserreserven
  • Ressourcenschonung / Recycling

Soziales

  • Gleiche Chancen zur nachhaltigen Existenzsicherung
  • Zugang zu Land, natürlichen Ressourcen und Geldmitteln
  • Bessere Bildung und Ausbildung
  • Freiheit in der Familienplanung
  • Gleichberechtigung von Mann und Frau

Ökonomie

  • Befriedigung von Bedürfnissen, ohne Folgegenerationen die Lebens-grundlage zu entziehen
  • Langfristig orientiertes Denken und Handeln
  • Umweltverträgliche und effiziente Produktion
  • Verantwortungsbewusste Unternehmerschaft

Schwalmtal räumt auf

Die Clean Up Initiative aus Schwalmtal

In Deutschland haben wir eine Recycling-Kette mit zertifizierten Partnern etabliert: Wir übergeben alle Altgeräte wie Server und Netzwerkgeräte an den Recyclingspezialisten AfB GmbH. Dieser bereitet sie zur Weiterverwendung auf oder recycelt sie fachgerecht. 2018 konnten wir und weitere Unternehmen der United Internet AG an die AfB 179,3 Tonnen Hardware übergeben und sparten 143,3 Tonnen CO2 ein.